ROSENPURPUR phantastischer Dritter im G1 IDEE 148. Deutsches Derby (02.07.2017)
 
Einen absolut phantastischen dritten Platz belegte heute in Hamburg Horn der von Pour Moi stammende dreijährige Sohn unserer ROSENREIHE: ROSENPURPUR.

Der Hengst war unter Daniele Porcu als Aussenseiter auf die 2400 m lange Reise im wichtigsten Klassiker des Jahres gegangen und überzeugte mit einer großartigen Leistung im Endkampf auf dem schweren Geläuf am Horner Moor. Nach 2400 m stand Rosenpurpur als Dritter in der 148. Austragung des Deutschen Derbys fest und lag dabei lediglich 1 3/4 Länge hinter dem Sieger Windstoß aus dem Gestüt Röttgen.

Wir freuen uns sehr über diesen schönen Erfolg im Highlight des Jahres und bedanken uns von Herzen bei Daniele Porcu und Trainer Peter Schiergen, sowie dem gesamten Asterblüte-Team für die tolle Arbeit mit Rosenpurpur!
 
 
Zum Video »
 
« zurück