Notenhöchster und Manda Dragon siegreich (24.07.2011)
 
Der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Notenhöchster (T: Werner Hefter, J: Martin Seidl) siegt in Bad Harzburg für den Stall Jaguar im toten Rennen im Preis der Salzgitter AG, einem AG3 über 2.400 Meter. Den Erfolg teilter er sich mit Kimbar (T: Elfi Schnakenberg, J: Linda Szczepurek), Kerberus aus dem Stall von Hans-Jürgen Gröschel landete auf dem dritten Platz.

In Montier-En-Der siegte die vom Gestüt Wittekindshof gezogenen Manda Dragon im mit 10.000 Euro dotierten Prix Marquis de Meyronnet (Course D, 2.300 m). Manda Dragon steht im Besitz von Gilbert Kern, der auch als Trainer verantworlich ist.
 
« zurück