Wittekindshoferin Monblue in Römer Listenrennen vorne (24.05.2011)
 
Einen schönen Zuchterfolg gab es für das Gestüt Wittekindshof auf der Rennbahn Capannelle in Rom. Dort setzte sich die von Monsun stammende Stute Monblue, eine Tochter der Salonblue, im mit 61.600 Euro dotierten Premio Tadolina, einer Listenprüfung über die Meile, mit drei Längen Vorteil durch.

Monblue wurde als Fohlen in Newmarket für 95.000 Euro verkauft. Ihre Mutter hat aktuell ein Stutfohlen von Monsun, also eine rechte Schwester von Monblue zur Welt gebracht. Als nächsten Partner für Salonblue hat man den Etzeaner Stallion Sholokhov ausgewählt.
 
« zurück